Bekenntnis

Welf Kirschner erkennt die akribische Verfeinerung eines individuellen Stils als ultimative Lebensaufgabe an, verweilt aber gerne auch an Brüchen und Schnittstellen. Seine Vorliebe gilt dem Zeitlosen was aber keinesfalls eine Ablehnung des Temporären bedeutet. Er findet: „Punkrock und Golfspielen ist kein Widerspruch!“ Vinyl-Schallplatten und Designklassiker sammeln ebenso wenig! Als Gestalter kümmert er sich um Screen- und Corporate-Design. Illustrationen sind seine heimliche Leidenschaft. Er arbeitet als Freelancer in Köln, liebt Teamarbeit und genießt die Freiheit kreativer Alleingänge.